Online Reparieren HerunterladenWindows

Wiederherstellungsprogramm für Adobe Photoshop

Reparatur-Software für Photoshop-Bilder

Photoshop Recovery Kit

Photoshop Recovery Kit hilft bei der Reparatur von Photoshop-Dateien mit unterschiedlichen Schäden.

Wie man eine beschädigte Photoshop-Bilddatei repariert

Anleitung für die Wiederherstellung eines Adobe Photoshop-Projektes von einer fehlerhaften oder beschädigten *.psd-Datei beliebiger Version bzw. Größe:

  1. Laden Sie die Photoshop Recovery Kit von hier herunter: https://all-recovery-inc.com/download/PhotoshopRecoveryKitInstall.exe
  2. Installieren Sie die Photoshop Recovery Kit auf Ihrem Computer
  3. Starten Sie Photoshop Recovery Kit
  4. Bitte eine beschädigte PSD-Datei des Reparaturassistenten in der Photoshop Recovery Kit auswählen
  5. Wählen Sie den Dateinamen für neue wiederhergestellte Datei
  6. Auf die Schaltfläche Recover (Wiederherstellen) drücken
reparatur photoshop

Beschädigte Photoshop Datei wiederherstellen

Photoshop Recovery Kit ist eine Anwendung, die Daten beschädigter Photoshop .psd repariert. Sie können mit wenigen Klicks beschädigte Dateien von Adobe Photoshop wiederherstellen.

Funktionen des Wiederherstellungsprogramms für Adobe Photoshop:

  • Photoshop-Wiederherstellung für Photoshop Version 3.0 und höher.
  • Stellt Dateien mit den Erweiterungen .psd und .8bps wieder her.
  • Unterstützt die Dateinamenwiederherstellung im Format Unicode.
  • Mit Vorschau wiederhergestellter Ebenen.
  • Vorschau der Eigenschaften wiederhergestellter Objekte, einschließlich Ebenen, Header usw.
  • Repariert beschädigte PSD-Dateien, auch großer Dateien von mehr als 2 GB.
  • Ist eine Photoshop-Datei beschädigt, wird sie einer neuen PDS-Datei wiederhergestellt.
  • Öffnet eine beschädigte und wiederhergestellte .psd-Datei direkt in Photoshop.
  • Speichert jede Ebene in einer einzelnen JPG-Datei.
  • Kann die Eigenschaften gespeicherter Objekte modifizieren und vermeidet dabei Konflikte mit einer in Photoshop geöffneten Datei.
  • Repariert PSD-Dateien in Windows 98, 2000, XP, 2003, Vista, 7, 8, 8.1, 10 und 11.

Dieses Programm vereinfacht das Wiederherstellen einer beschädigten Photoshop Datei z. B. nach einem Absturz von Photoshop. Die Benutzeroberfläche des Adobe Photoshop PSD Reparaturprogramms hat einen Assistenten, der Ihnen hilft, die beschädigten Dateien auszuwählen. Er analysiert die Struktur der Dateien und stellt die Daten wieder her. Das erfordert nur wenige Schritte. Wählen Sie einfach eine beschädigte .psd-Datei auf der ersten Seite der PSD-Wiederherstellungssoftware. Das Programm ist heute das schnellste und effizienteste Wiederherstellungstool für beschädigte PSD-Dateien.

Das Wiederherstellungsprogramm für Adobe Photoshop liest, analysiert und stellt Inhalte automatisch wieder her. Die fortschrittliche Technologie dieser Reparatursoftware für beschädigte .psd-Dateien ermöglicht Ihnen, die neue .psd-Datei zu benennen und Ebenen für das spätere Speichern auszuwählen.

Note: Wenn die wiederhergestellte Datei nicht gespeichert werden kann, müssen Sie einige zusätzliche Schritte mit der korrigierten Adobe Photoshop-Datei durchführen.

So öffnen Sie eine beschädigte PSD-Datei kostenlos

Mit der Photoshop Recovery Kit können Sie eine beschädigte PSD-Datei in einem Adobe Photoshop-Grafikprojekt öffnen. Nach dem Öffnen können Sie eine Liste der Objekte und Daten anzeigen, die in der Datei auf der Programmseite enthalten sind. Im letzten Schritt des Programms können Sie die wiederhergestellten Daten aus einer geöffneten PSD-Datei in eine neue *.psd-Datei exportieren, die Sie dann in Adobe Photoshop bearbeiten können.

So stellen Sie ein Photoshop-Projekt wieder her

Um beschädigte Photoshop-Grafikprojekte wiederherzustellen, können Sie die letzte Sicherung verwenden oder zur vorherigen stabilen Kopie der PSD-Datei zurückkehren oder versuchen, die Photoshop Recovery Kit zu verwenden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann die Photoshop Recovery Kit Daten aus falschen .psd-Dateien vor dem Schaden in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen, wenn die ersten beiden Optionen für Sie nicht verfügbar sind. Um diese Aussage zu testen, ist Folgendes erforderlich:

  1. Laden Sie die DEMO-Version der Photoshop Recovery Kit herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie aus.
  2. Wählen Sie eine beschädigte .psd-Datei aus.
  3. Führen Sie die Analyse der beschädigten PSD-Datei aus.
  4. Überprüfen Sie die Liste der wiederhergestellten Objekte und ihre Eigenschaften im Programm.
  5. Exportieren Sie die wiederhergestellten Daten in ein neues Photoshop-Grafikprojekt, das in der Vollversion verfügbar ist.

So reparieren Sie eine PSD-Datei

Wenn Sie die PSD-Datei reparieren oder das Photoshop-Projekt schnell reparieren müssen, können Sie dies mit der Photoshop Recovery Kit mit wenigen Klicks tun. Das Reparieren einer beschädigten PSD-Datei erfolgt durch Kopieren und Korrigieren von Daten aus der beschädigten PSD-Datei in ein neues Photoshop-Projekt. Das Tool repariert oder ändert die vorhandene falsche PSD-Datei nicht. Alle Daten werden in die neue überarbeitete PSD-Datei übertragen.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 98/Me/2000/XP/Vista/7/8/10/11 oder Windows Server 2003/2008/2012/2016 und höher.

Antwort:

Leider wurde ein Teil der reklamierten Funktionalität falsch und fehlerhaft in Adobe Photoshop implementiert. Aus diesem Grund verursachen in diesem Fall Daten, die formal korrekt sind, das Schließen von Adobe Photoshop ohne Infomeldung. In diesem Fall müssen Sie vor dem Speichern die folgenden Manipulationsschritte manuell mit dem Photoshop-Grafikprojekt durchführen:

  • Vereinfachen oder demontieren Sie Smart-Objekte
  • Entfernen Sie Smart-Objekte aus dem Projekt
  • Verkürzen Sie lange Objektnamen

Durch die Verwendung der neuesten Version von Adobe Photoshop können Sie dieser Problematik womöglich aus dem Weg gehen.

Bitte eine beschädigte PSD-Datei des Reparaturassistenten in der Photoshop Recovery Kit auswählen

Wählen Sie den Dateinamen für neue wiederhergestellte Datei

Auf die Schaltfläche Recover (Wiederherstellen) drücken

Auswahl der beschädigten Datei

Vorschau auf die Struktur der beschädigten Datei

Auswahl der Ausgabedatei

Datenwiederherstellung